4.2. Optionale, nicht benötigte Hardware entfernen

Wenn Sie mit Ihrer IPCop-Installation zufrieden sind, können Sie überflüssige Hardware vom IPCop-PC entfernen: Ihren Monitor und das CDROM-Laufwerk. Unter Umständen wollen Sie das Diskettenlaufwerk für Datensicherungszwecke installiert lassen. Wenn es Ihr BIOS zuläßt, dass die Tastaturerkennung abgeschaltet wird, können Sie die Tastatur ebenfalls entfernen.

Falls Sie das CDROM-Laufwerk und/oder Diskettenlaufwerk entfernen, vergessen Sie nicht, das BIOS des IPCop-PC so einzustellen, dass zuerst von der Festplatte gebootet wird.

Wenn Sie das Diskettenlaufwerk für Datensicherungszwecke beibehalten haben, stellen Sie Ihr BIOS so ein, dass der IPCop-Rechner nie vom Diskettenlaufwerk bootet.