Kapitel 1. Einleitung

Inhaltsverzeichnis

1.1. Teilliste der Merkmale
1.2. Was ist neu in v2.0?
1.3. Übersicht

IPCop Linux ist eine komplette Linux-Distribution. Sein alleiniger Zweck im Leben ist, das Netz zu schützen, in dem er installiert wird. IPCop ist die Linux-Distribution für diejenigen, die ihre Computer/Netze sicher und sauber halten wollen und nutzt vorhandene Technologie, bemerkenswerte neue Technologie und sichere Programmiermethoden.

IPCop ist Open Source und fällt unter die GNU General Public License. Zusätzlich zu den vielen offensichtlichen Vorteilen der offenen Quelle (Open Source) erlaubt die Tatsache, dass die Quelle offen ist, Sicherheitsexperten weltweit, Sicherheitslöcher zu finden und zu beseitigen.

Er wird auf älteren geretteten PCs laufen, die Sie vom Trödel-Haufen bekommen können. Für weitergehende Informationen für die Hardware von IPCop schauen Sie bitte in der Hardware-Anforderungsliste nach.